Bestattungsvorsorge

 
4jpg

In einem Trauerfall bleibt es meist den Hinterbliebenen überlassen, sich um die Gestaltung und Ausrichtung der Beerdigung zu kümmern. Wer selbst entscheiden möchte, wie seine Beisetzung erfolgen soll und auch die finanzielle Seite schon im Vorfeld klären möchte, für den ist die Bestattungsvorsorge eine interessante Möglichkeit. Und für die Angehörigen kann dies eine große Entlastung sein, wenn Sie wissen, dass sie mit den Vorkehrungen für die Beisetzung den Wünschen des Verstorbenen folgen.

In dem Vorsorgevertrag können Sie alle Details festschreiben und stellen so den Ablauf der Bestattung nach Ihren Wünschen sicher. Wir beraten Sie dazu in allen Einzelheiten und erstelle Ihnen einen genauen Kostenaufstellung auf der Grundlage heutiger Preise.

Folgende Punkte können in einer Vorsorgevereinbarung eindeutig geregelt werden:

  • die Bestattungsart
  • der musikalische Rahmen der Trauerfeier
  • die Auswahl von Sarg bzw. Urne
  • der Ablauf der Feierlichkeiten nach der Beerdigung
  • die Form und Inhalt von vorgesehenen Traueranzeigen
  • alle weiteren individuellen Wünsche

 

1jpg

Bestattungsvorsorge Finanzierung...

Ein Bestattungsvorsorgevertrag kann, wenn es gewünscht wird, mit einer finanziellen Absicherung verbunden werden. Hier eine Absicherung abzuschließen, bietet mehrere Vorteile. Zum einem entlastet man die Hinterbliebenen in einer emotional angespannten Situation und zum anderen sichert man den für die Bestattung gedachten Geldbetrag vor dem Zugriff Dritter (zum Beispiel Sozialämter bei längeren Heimaufenthalten im Alter).

Es gibt mehrere Möglichkeiten, im finanziellen Bereich Vorsorge zu treffen. Es besteht die Möglichkeit, ein Treuhandkonto zu errichten oder eine Sterbegeldversicherung abzuschließen.

 

...durch eine Sterbegeldversicherung

Eine Sterbegeldversicherung kann entweder per einmaliger Beitragszahlung oder per laufender Beitragszahlung abgeschlossen werden.

Bei der Sterbegeldversicherung mit laufender Beitragszahlung wird der Beitrag monatlich (wahlweise auch vierteljährlich oder jährlich) für einen vorab bestimmten Zeitraum bezahlt. Die Versicherungssummen und die Beiträge errechnen sich individuell nach dem jeweiligen Alter.

 

...durch Einzahlung in einen Treuhandfont

Eine Treuhandeinzahlung wird in einen Treuhandfont getätigt, der ausschließlich für die treuhänderische Verwaltung von Geldern für den Bestattungszweck besteht. Dort wird der jeweilige Geldbetrag verzinst. Ein Treuhandfont für diesen Zweck besteht bei der Gesellschaft für Dauergrabpflege in Dortmund. Sie können sicher sein, dass Ihr Geld mündelsicher angelegt ist. Die Zinserträge werden Ihrem Vertrag gutgeschrieben und fangen eventuelle zukünftige Preissteigerungen auf.

Die Vorsorgegespräche verpflichten Sie zu nichts und sind selbstverständlich kostenfrei. Sollten Sie Fragen zu Thema haben, scheuen Sie sich nicht mit uns Kontakt aufzunehmen. Sie erreichen uns unter:

02323 - 2 33 67

 

Hilfreiche Dokumente und Links

dokument

Hier finden Sie einige hilfreiche Dokumente zum Download. Es handelt es sich um den Antrag zur Vorauszahlung der Witwen- oder Witwernrente. Weiterhin finden Sie ein Formular zur Information der GEZ. Natürlich sind noch viele andere Stellen zu benachrichtigen. Aber wir hoffen ....

Weiterlesen...

Hilfreicher Ratgeber

dokument

Es ist vollkommen menschlich, das wir uns ein langes und erfülltes Leben in guter Gesundheit wünschen. Jedoch kann es leider ganz anders kommen, ein Unfall oder eine Krankheit können alles verändern. Um auf diesen Fall vorbereitet zu sein haben wir einige Informationen ....

Weiterlesen...